top of page

LIGHT ART TOUR 
LIVE PROJECTION MAPPINGS - 2013

Festival of Lights 2013 – jeden Abend eine Mapping Projektion an einem anderen Ort, das war das einfache Konzept der Light Art Project Tour 2013.

 

Jedes Gebäude wurde live vor Ort eingerichtet, darunter auch das riesige Schloss „SCHLOSS CHARLOTTENBURG“ mit einem beeindruckenden U-Quadrat von 125 Metern Projektionsfläche. Die FACTORY, in die Soundcloud später einzog, mit großen Ziegelwänden, ohne Fenster und Gerüst.

PALAIS AM FESTUNGSGRABEN mit einer schwimmenden Meerjungfrau die sich hinter gemappter Fassade bewegte, das  ZEISS PLANETARIUM mit einer Kugelprojektion, die HUMBOLDT-UNIVERSITÄT und OLYMPIASTADION mit einer einmaligen Überraschungsaktion: der brennenden Olympiaflamme in Kombination mit neben unseren kartierten Projektionen.

GALLERY
FROM THE LIVENIGHTS

The interactive robotic AV-installation SONIC DEGREES OF FREEDOM was exhibited @Ars Electronica Festival 2016. We used the KUKA IWAA robot as the centerpiece of this installation. The robots seven axis movements produce varying current-consumption. The different tensions are transferred to an analogue…

REVIEW CLIP
SCHLOSS CHARLOTTENBURG

REVIEW CLIP
FACTORY

REVIEW CLIP
PALAIS AM FESTUNGSGRABEN

Customer: Festival of Lights Berlin GmbH

Client: Light Art Projects Tour by Tanja Mackert

Visual solution: The Core., Chris Noelle, Rick Kay, Jörg Reinauer

bottom of page