PORSCHE PANAMERA LAUNCH

I was invited to create the opening performance at the Porsche Panamera launch event in Berlin. A complex request to create the 3 minutes audiovisual live-show on the covered car before its release.

For more than 300 invited Porsche customers, the Porsche Panamera was "hidden" on a circle-stage behind a 360° curtain, still covered with clothing. With a double-projection, the car was mapped 360° and the night before and I had to create stunning new lightpainitngs with another Panamera, only working with reflections on the cars surface, created by graphic patterns and typography claims loaded on a customized pixelstick.

​​According to the new Panamera trailer, I selected wordings from the voice-over like "Mut" (brave) and "Verrückt" (crazy) and also adapted graphic patterns that looked like reflections of architecture to become the reflections on the glossy black car.

Working out lightpainitngs only with the reflections of the car was the first major challenge as you normally use lightpainting tools pointing towards the lens. The typo was loaded onto a customized short pixelstick with 100 LEDs and I performed for 90 minutes smooth like a Ninja, clothed completely in  black. The pictures were then used within the live mapping-projection at the launch night.

The soundtrack was based on a massive research of Porsche-Motor-Tuning clips, sounds that appeared within the 3 minutes show-track which was a futuristic eclectronic/ drum n bass tune created with Ableton to underline the live-mapping projection.

Ich wurde eingeladen, die Eröffnungsperformance beim Porsche Panamera Launch Event in Berlin zu gestalten. Eine komplexe Anfrage, die dreiminütige audiovisuelle Live-Show auf dem überdachten Auto vor der Veröffentlichung zu erstellen.

Für mehr als 300 geladene Porsche-Kunden war der Porsche Panamera auf einer Kreisbühne hinter einem 360°-Vorhang „versteckt“, noch mit Kleidung bedeckt. Mit einer Doppelprojektion wurde das Auto in der Nacht zuvor um 360° kartiert und ich musste mit einem anderen Panamera atemberaubende neue Lichtmalereien erstellen, wobei ich nur mit Reflexionen auf der Oberfläche des Autos arbeitete, die durch grafische Muster und Typografie-Claims erstellt wurden, die auf einen benutzerdefinierten Pixelstick geladen wurden.

​​Laut dem neuen Panamera-Trailer habe ich Wordings aus dem Voice-Over wie "Mut" (mutig) und "Verrückt" (verrückt) ausgewählt und auch grafische Muster, die wie Reflexionen von Architektur aussahen, zu den Reflexionen auf dem glänzenden Schwarz angepasst Wagen.

Lightpaintings nur mit den Reflexionen des Autos auszuarbeiten, war die erste große Herausforderung, da Sie normalerweise Lightpainting-Tools verwenden, die auf die Linse gerichtet sind. Der Tippfehler wurde auf einen angepassten kurzen Pixelstick mit 100 LEDs geladen und ich habe 90 Minuten lang glatt wie ein Ninja gespielt, komplett in Schwarz gekleidet. Die Bilder wurden dann in der Live-Mapping-Projektion in der Launch-Nacht verwendet.

Der Soundtrack basierte auf einer umfangreichen Recherche von Porsche-Motor-Tuning-Clips, Klängen, die innerhalb des 3-minütigen Show-Tracks erschienen, der eine futuristische Eklektronik / Drum-n-Bass-Melodie mit Ableton war, um die Live-Mapping-Projektion zu unterstreichen.

GALLERY

 
1/1